2018-09-19
Newsletter
Newsletter Kopf

In dieser Ausgabe

  • Film "Gleich und anders" - 3. November
  • Ein Geburtshaus für St.Gallen
  • Club der 500
  • Informationen von alliance F
  • Frau macht Politik - 15. November
  • 20 Jahre Wirtschaftsfrauen Schweiz
 

Nächste Termine

Besuch Obergericht Trogen
Mittwoch, 31. Oktober 2018
>LINK
Frau macht Politik
Donnerstag, 15. November 2018
>LINK

19. September 2018

Guten Tag %ctx_general->dynText4% %ctx_general->dynText5%

Die Infos, welche wir Ihnen gerne weiterleiten möchten, folgen Schlag auf Schlag. Deshalb erhalten Sie in diesem Monat gleich nochmals einen Newsletter.

Herzliche Grüsse nach %ctx_general->dynText7%
Vorstand Frauenzentrale Appenzell Ausserrhoden

Film "Gleich und anders", Samstag, 3. November 2018, 10 Uhr, Cinétreff, Herisau

Die Vereinigung Angehöriger psychisch Kranker (VASK) Ostschweiz lädt alle Interessierten in den Cinétreff Herisau ein. Der Film zeigt eindrücklich wie schwer es ist, nach einer psychischen Krise das Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Betroffene berichten von den Höhen und Tiefen die damit verbunden sind. Sie sind konfrontiert mit der Frage: "Darf ich anders sein?“.
Samstag, 3.11.2018, 10 Uhr. Anschliessend Podiumsdiskussion mit Redaktor Roger Fuchs
 
Übrigens: VASK Schweiz feiert ihr 20-jähriges Bestehen im Oktober an der PUK Zürich. In Herisau treffen sich monatlich Angehörige und Freunde von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung.
>LINK

Ein Geburtshaus für St.Gallen

Vier Hebammen aus dem Appenzellerland arbeiten mit viel Engagement daran, in der Stadt St.Gallen ein Geburtshaus zu realisieren. Damit soll eine Alternative zur Spitalgeburt geschaffen werden und die werdenden Eltern haben eine echte Wahlfreiheit, wo Sie Ihr Kind gebären möchten. Gerne können Sie dieses Projekt auch finanziell unterstützen.
>Das Projekt der vier Hebammen
>LINK zum Sponsoringprojekt

Unterstützung gesucht für Infostelle Frau+Arbeit – Club der 500

Die Infostellste benötigt dringendst Geld, da die Unterstützung vom Bund ab 2019 wegfällt. Sie suchen 500 Personen und Institutionen, die bereit sind die Infostelle mit je CHF 200 jährlich als Spende zu unterstützen.
>Download Flyer

Informationen von alliance F

Die Revision des Gleichstellungsgesetz (Lohngleichheit) wird am Montag, 24. September ab 15.30 Uhr im Nationalrat beraten. Der Ständerat hat in der Sommersession eine abgeschwächte Vorlage zur Lohngleichheit verabschiedet. Diese sieht vor, dass Unternehmen ab 100 Mitarbeitenden alle 4 Jahre eine Lohnanalyse durchführen und das Ergebnis ihren Mitarbeitenden bekannt geben.

Es zeichnet sich ein knapper Entscheid ab: Die FDP und SVP Parlamentarier haben die Vorlage bisher weitgehend abgelehnt. Wir benötigen also auch im Nationalrat noch viel Überzeugungsarbeit und weiterhin öffentlichen Druck.

Wir laden die Mitglieder der alliance F ein, die Debatte auf der Tribüne im Nationalratssaal oder in der Wandelhalle mit zu verfolgen. Unsere Sichtbarkeit erhöht den Druck auf den Nationalrat, die Vorlage nicht weiter zu verwässern, sondern diese endlich mit griffigen Massnahmen zu verabschieden. Auch du bist herzlich eingeladen, bitte rasch anmelden, die Platzzahl ist beschränkt.

Datum: Montag, 24. September 2018
Treffpunkt 1: 15.25 Uhr beim Besuchereingang Bundeshaus
Treffpunkt 2: 17.15 Uhr beim Besuchereingang Bundeshaus
>Anmeldung
 

Frau macht Politik... und spricht darüber – Donnerstag, 15. November 2018, in Teufen

FraumachtPolitikFolgende aktive Politikerinnen berichten aus ihrem politischen Alltag.

  • Inge Schmid, Gemeindepräsidentin und Kantonsrätin SVP, Bühler
  • Claudia Frischknecht, Parteipräsidentin und Kantonsrätin CVP, Herisau
  • Karin Steffen, Gemeinderätin PU, Schachen bei Reute
  • Judith Egger, Kantonsrätin SP, Speicherschwendi
  • Margrit Müller, Gemeindepräsidentin und Kantonsrätin PU, Hundwil
  • Susanne Lutz, Kantonsrätin FDP, Grub

Moderation: Jennifer Abderhalden, Vorstand Frauenzentrale AR
Teufen, am Donnerstag, 15. November 2018, 19.30 Uhr ev.-ref. Kirchgemeindehaus.
>LINK
Wichtig: Bitte benützen Sie die öffentlichen Parkplätze im Dorf oder die öffentlichen Verkehrsmittel. Es stehen beim Kirchgemeindehaus keine Parkplätze zur Verfügung.

20 Jahre Wirtschaftsforum Schweiz – Buchvernissage und Jubiläumsparty

Erfolg – wer ihn hat und wie man ihn findet
Ein Abend mit glücklichen Geschichten, feinem Essen und überraschenden Gästen.
Datum: Donnerstag, 27. September 2018
Uhrzeit: 17.30 – 23.00 Uhr
Ort: Papiersaal & Folium, Sihlcity, Zürich
Weitere Informationen auf www.wirtschaftsfrauen.ch

Frauenzentrale Appenzell Ausserrhoden
www.frauenzentrale-ar.ch info@frauenzentrale-ar.ch

Mit Unterstützung von
AR_mitUnterstützung_Logo

Damit Ihr Newsletter nicht im Spamordner landet, geben Sie diese E-Mail-Adresse in Ihr Adressbuch ein: info@frauenzentrale-ar.ch


fb_dark   kontakt_dark   internet_dark

Profil ändern 
Weiterempfehlen  I  Abmelden  I  Anmelden

Diverse Artikel
Die Frauenzentrale AR bemüht sich ein attraktives, abwechslungsreiches Jahresprogramm zu präsentieren.
Das gedruckte Jahresprogramm steht Ihnen hier als PDF zum Download bereit.